Home Mail Login

Aktuelles

Stadtmeister 2018

Unsere Mädchenmannschaft wird Stadtmeister

Basketballturnier

des 7. Jahrgangs in unserer Sporthalle

Klasse 6a

hat "Fabeln" genauer unter die Lupe genommen

Fußballstadtmeisterschaften

Mädchenteam belegt den 3. Platz

Tag der offenen Tür

Bilder

Tag der offenen Tür

war am Samstag, 13.01.2018     

Sponsorenlauf

"Brief von UNICEF"

Auszeichnungsveranstaltung am 13.12.2017

Wir sind jetzt "Fairtrade-School"

Sie befinden sich hier: Was wir tun > Projekte > Kunstprojekte > Sanierung "Betonladies"

 

Schüler sanieren in ihrer Freizeit die "Betonladies" auf dem Schulhof

 

Startphase

 

Groß und präsent begrüßen die neu gestalteten Figuren uns auf dem Schulhof unserer Schule. Die Betonfiguren "Die Badenden", die 2001 ebenfalls mit einer Schülergruppe erstellt wurden, stehen direkt neben dem Brunnen im Eingangsbereich. Im Rahmen unserer Schulsanierung hat eine Arbeitsgruppe aus insgesamt 15 Schülerinnen und Schülern der Klassen 7c und 8c den Figuren neuen Glanz verliehen. Projektleiterin Frau Müller hat mit dem Künstler Stefan Reimer und den Schülerinnen und Schülern ein neues Farbkonzept für die Figuren erarbeitet und umgesetzt. In Blau-Türkis-Tönen strahlen sie nun am Brunnenrand. Bei der Sanierung der Figuren half der Gruppe außerdem Frau Quandt, Klassenlehrerin der 7c. Finanziell unterstützt wurde das Projekt durch das Kulturagenten-Programm der Stiftung Mercator mit Sitz in Berlin.

Wie die Neue Westfälische und das Westfalen-Blatt berichteten, zeigten die Schüler ein ganz besonderes Engagement: Sie investierten Freizeit in den Osterferien, an diversen Nachmittagen nach der Schule sowie an mehreren Samstagen, um das Kunstprojekt rechtzeitig zum Schuljahresende abzuschließen! O-Ton Sheval Pektogan: "Die Figuren wären bestimmt nicht so gut geworden, wenn wir nicht so viel Spaß gehabt hätten!"