Home Mail Login

Aktuelles

Klasse 6a

hat "Fabeln" genauer unter die Lupe genommen

Fußballstadtmeisterschaften

Mädchenteam belegt den 3. Platz

Tag der offenen Tür

Bilder

Tag der offenen Tür

war am Samstag, 13.01.2018     

Sponsorenlauf

"Brief von UNICEF"

Auszeichnungsveranstaltung am 13.12.2017

Wir sind jetzt "Fairtrade-School"

SV verteilt Schokonikoläuse

am 6.12. in den Klassen

Der 4. Kulturwandertag an der GBS

für alle 5. - 8. Klassen

Sie befinden sich hier: Was wir tun > Projekte > Kunstprojekte > Waldkunstmeile 2014

 

21. Juni 2014:  Waldkunstmeile - Flanieren zwischen Kunst und Natur


Freitag nach der 6. Stunde ging es los: Frau Denner, Frau Keuler, Nina, Pia-Marie, Samuel aus der 5c, sowie Esra, Fabian, Jan, Reschma und Zeynep aus der 7c machten sich mit jeder Menge (sperriger) Waldkunstwerke auf den Weg nach Olderdissen . Dort angekommen wurde eine Waldkunstmeile für den 21. Juni 2014, den „Tag im Teuto“ aufgebaut:
·    Waldtiere und Pilze aus Ton der Klassen 5b und 5c wurden auf Baumstümpfe gesetzt.
·    BAUMRINDE (Buchstaben-Frottagen) der Klasse 5c wurde zwischen 2 Bäume gespannt.
·    Ein Vorhang aus selbst geschöpften Papieren der Papierwerkstatt aus dem 6. Jahrgang wurde aufgehängt.
·    Blätter einheimischer Bäume wurden in Form von Linoldrucken der Klasse 7c an farbig bemalten Ästenbefestigt.
·    Frei gestaltete Waldkunstobjekte wie z.B. Waldgeister, Waldfeen (aus Barbiepuppen), Spinnennetze, geflochtene und bemalte Waldfruchtkörbe, Traumfänger, Mobiles, Recyclingvasen mit bemalten Zweigen, bemalte Tannenzapfen, Waldfackeln und andere interessante Dinge der Klassen 7a, 8a und 8b wurden in einem Waldstück verteilt.
·    Eine Buche wurde mit Recycling-Toilettenpapier umwickelt und zum „Mahn-Baum“ erklärt. Schilder mit Sprüchen zur Papierverschwendung, großflächiger Abholzung des Regenwaldes z.B. für den Fleisch- und Biospritkonsum oder Gartenmöbelherstel-lung sollten zum Schutz des (Regen-)Waldes (Er ist unsere Lunge!) aufforden.
Am Samstag, dem Tag des Teutos, haben Jennifer, Jessica-Nicole, Medina, und Tamara aus der 8a die Objekte fotografiert, gefilmt und den Tierparkbesuchern erklärt. Um 20.30 Uhr haben wir uns dann noch die einstündige Waldperformance „die Hochzeit“ angeschaut, die von Schüler/innen anderer Schulen aufgeführt wurde.
S. Denner