Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

Startseite »

Informationen zum Schulbetrieb nach dem 14.02.2021:

Schulmail des MSB NRW

  • Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich NICHT in einer Abschlussklasse befinden (Jg. 5 - 9), werden auch nach dem 22. Februar 2021 vorerst noch auf Distanz unterrichtet.
  • Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 wird auf Antrag der Eltern weiterhin eine pädagogische Betreuung ermöglicht.
  • Auf Initiative der Schulleitung kann Schülerinnen und Schülern aller Klassen, die zu Hause aus unterschiedlichen Gründen nicht erfolgreich am Distanzunterricht teilnehmen können, weiterhin angeboten werden, ihre Aufgaben unter Aufsicht in den Räumen der Schule zu bearbeiten (erweiterte Betreuung).
  • Die Lernstandserhebungen in Klasse 8 (VERA 8) werden in das neue Schuljahr verschoben.

Reduzierung der Zahl vorgeschriebener Klassenarbeiten

Mit einem gesonderten Erlass wird in Kürze die nach den Verwaltungsvorschriften zu § 6 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I (APO-SI) vorgeschriebene Anzahl der Klassenarbeiten in diesem Jahr reduziert. Im ersten Halbjahr ausgebliebene Klassenarbeiten müssen – sofern nicht bereits geschehen – nicht nachgeholt werden. Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen. Die ZP 10 gilt als eine dieser zwei Leistungen.

 

Informationen für den 10. Jahrgang:

In welcher Form unsere Abschiedsklassen (10. Jahrgang) ab dem 22.01.21 in Präsenzunterricht unterrichtet werden, wird möglichst zeitnah entschieden und den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern über die Klassenleitungen mitgeteilt. Folgende Eckpunkte liegen unserer Planung zu Grunde:

Auszug aus der Schulmail:

  • Für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen ist grundsätzlich eine Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts auch in voller Klassenstärke möglich.
  • Mit dem Ziel der Kontaktreduzierung können Klassen und Lerngruppen jedoch auch geteilt werden, falls hierzu die personellen und räumlichen Voraussetzungen gegeben sind.
  • Ziel bleibt es, eine ausreichende und gute Vorbereitung auf Abschlussprüfungen im Rahmen des hierzu notwendigen Präsenzunterrichts zu sichern.
  • Für die Schülerinnen und Schüler kann es zu einem Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht kommen.
  • Für das gesamte aus Präsenz- und Distanzunterricht bestehende Unterrichtsangebot gelten die jeweiligen Stundentafeln und Kernlehrpläne.
  • Alle Schülerinnen und Schüler erhalten möglichst im selben Umfang Präsenz- und Distanzunterricht. Dabei sind konstante Lerngruppen zu bilden.
  • Maßnahmen äußerer Differenzierung, wie sie beispielsweise im Bereich der zweiten Fremdsprache bzw. im Wahlpflichtbereich, im Religionsunterricht oder bei der Unterscheidung in E- und G-Kurse üblich sind, müssen den Erfordernissen angepasst oder ausgesetzt werden.
  • Einzelne Fächer können – in Abhängigkeit von den standortspezifischen, auch personellen Rahmenbedingungen – überwiegend auf Distanz unterrichtet werden; allerdings sollten die Fächer der zentralen Prüfungen im Mittelpunkt des Präsenzunterrichts stehen.

(Quelle: Schulmail vom 11.02.21)

 

 

 

Zurück zur Übersicht

SchülerCard für Bielefelder Schülerinnen und Schüler

SchülerCard für Bielefelder Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern,
hier finden Sie das Formular und weitere Informationen zur Beantragung der SchülerCard für das kommende Schuljahr 2021/2022.
 

 Die GBS stellt sich vor - unser Schulvideo

Die GBS stellt sich vor - unser Schulvideo

Liebe Eltern und liebe Kinder der 4. Klassen, der Tag der offenen Tür und der Informationsabend konnten in diesem Schuljahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden. Deshalb möchten wir Ihnen und Euch mit unserem Schulvideo einen kleinen Einblick in das Schulleben an der Gertrud-Bäumer-Schule bieten.

Weitere Kurz-Informationen zu unserer Schule haben wir auf der folgenden Seite zusammengestellt ...

Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bielefeld

Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bielefeld

Wir sind weiterhin für euch da!

Wer hilft mir bei meiner Ausbildungssuche?
Wie wird die Situation auf dem Ausbildungsmarkt eingeschätzt?
Was mache ich, wenn ich keine Stelle in 2021 bekomme?
Kann ich überhaupt noch einen Auslandsaufenthalt planen?
Ab wann bewerbe ich mich jetzt?
Welche Möglichkeiten für einen weiteren Schulbesuch gibt es?

Informationen zum Schulbetrieb unter Covid-19

Informationen zum Schulbetrieb unter Covid-19

Angesichts der anhaltenden Covid-19 Pandemie gelten folgende Rahmenbedingungen, die uns durch das Schulministerium vorgegeben sind:
Kollegiumsinterne Fortbildung

Kollegiumsinterne Fortbildung

Wohin soll die Reise gehen?  

Fortbildung der GBS mit "Eigenland"