Elternbrief vom 11. Mai 2020

Startseite »

Wie Sie der Presse bereits entnehmen konnten, läuft der Schulbetrieb in kleinen Schritten wieder an. Nach Vorgaben des MSB sollten zunächst nur die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 beschult werden, da diese kurz vor Ihrem Abschluss stehen. Seit heute kommen auch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und ab Mittwoch dann weitere Jahrgänge.

Folgende Regelungen haben wir dabei zu beachten:
Der sogenannte Präsenzunterricht findet ausschließlich am Vormittag statt, Nachmittagsunterricht ist nicht erlaubt. An der GBS bedeutet das, dass die Klassen 4 Unterrichtsstunden am Vormittag haben. Damit wir die Abstandsregelungen einhalten können, starten wir versetzt. Zudem wurden alle Klassen von der Klassenleitung geteilt und werden damit in einer halben Klassenstärke unterrichtet. Die Klassen haben feste zugeordnete Räume, die täglich gereinigt werden. Es gibt feste Sitzpläne, die nicht verändert werden, sodass jeder Schüler/ jede Schülerin einen eigenen Tisch hat. Durch versetzte Anfangszeiten sind auch die Pausen versetzt. Auf diese Weise begegnen sich weniger Personen auf dem Schulhof.

Für alle Schülerinnen und Schüler haben wir Hygieneregeln formuliert, die mit den Lerngruppen besprochen und ihnen ausgeteilt werden. Diese finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Dem Präsenzunterricht kommt nach dem MSB in erster Linie eine soziale Funktion zu. Es geht darum, Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule zu holen, ihnen Ängste zu nehmen und natürlich auch Sie als Eltern wieder ein Stück weit zu entlasten. Da Lehrkräfte bestimmter Risikogruppen nicht unterrichten dürfen, man aufgrund der Klassenteilung insgesamt mehr Lehrkräfte und Räume benötigt, kann ein normaler Stundenplan mit allen Fächern nicht umgesetzt werden. Wir bemühen uns, möglichst nur Lehrkräfte in den Klassen einzusetzen, die diesen bekannt sind, möglichst viele Fächer abzudecken etc.
Die aktuellen Stundenpläne sowie die Tage, an denen die verschiedenen Jahrgänge Präsenzunterricht haben, werden durch die Klassenleitungen weitergegeben bzw. auf der Homepage veröffentlicht.

Noch ein Hinweis in Bezug auf die Kommunikationswege. Auch wenn Sie durch die Presse teilweise schon eher informiert werden, dürfen wir als Schule erst tätig werden, wenn wir konkrete Informationen und Anweisungen aus dem MSB bzw. der Bezirksregierung haben. Dies dauert z.T. sehr lange und so können wir oft erst deutlich nach der Presse informieren.

Weiterhin gilt, dass wir alle konkreten Informationen auf der Homepage veröffentlichen und uns bemühen, dies so zeitnah wie möglich zu tun.

Mit freundlichen Grüßen
die Schulleitung
E. Molle
M. Falkenhagen
M. Mohr

Zurück zur Übersicht

Termine

Veranstaltungen am  27. Mai 2020
Heute kein Termin.
Apr 2020   Jun 2020
Datum Veranstaltungen im Mai 2020 Info
26.05.2020 18:00 Uhr 3. Schulkonferenz  
alle Veranstaltungen