7c - Peter-August-Böckstiegel-Museum

 

Am 7.Februar 2019 besuchte die Klasse 7c mit finanzieller Unterstützung der KulturScouts OWL das Museum Peter August Böckstiegel in Werther-Arrode.
Die Museumspädagoginnen Karola Eisenblätter und Maria Ferreira-Obenhaus begannen mit einem Rundgang durchs Künstlerhaus und gaben uns spannende Einblicke in Böckstiegels Künstlerleben Anfang des letzten Jahrhunderts. Anschließend konnten wir das neue kleine, aber feine Museum samt aktueller Ausstellung (zum Dresdener Impressionisten Robert Sterl) kennen lernen.
Nach all den Besichtigungen und vielen Informationen, folgte eine kurze Frühstückspause. Im zweiten Teil vertieften sich alle Schülerinnen und Schüler in das Thema Selbstportrait. Es wurde gezeichnet, gemalt und fotografiert. Nach anfänglicher Skepsis gefiel den Jugendlichen dieser praktische Teil besonders gut. Die Museumspädagoginnen hatten das Thema sehr gut vorbereitet und motivierendes Material bereitgestellt.
Die Zeit verging wie im Flug. Interessant waren An- und Abreise mit Bahn und Bus sowie halbstündigem Fußmarsch an einer restaurierten Wassermühle vorbei, durch Felder und Wiesen.
Ein abwechslungsreicher Ausflug mit unerwarteten Ereignissen.
Wilma Keuler