Brückenbau-Wettbewerb an der FH

Am 3. Mai hat die Klasse 8c im Rahmen eines Projekttages die Fachhochschule Bielefeld besucht. Die SchülerInnen sollten durch das Bauen von Brücken die Arbeitsweise von IngenieurInnen kennenlernen. Besonders an dem Tag war, dass die Brücken unter Wettbewerbsbedingungen gebaut wurden. Nach der Fertigstellung musste jede Gruppe ihr Ergebnis kurz vorstellen und jede Brücke wurde hinsichtlich ihrer Tragfähigkeit bis zum Zusammenbruch untersucht. Die schwächste Brücke hielt 8kg aus und die stärkste stürzte erst bei 38kg zusammen.
Die Klasse 8c und ich waren von diesem Tag sehr begeistert und ich denke, dass in Zukunft weitere Klassen unserer Schule das vielfältige Angebot der neuen Fachhochschule für Projekt- und Wandertage nutzen werden.

J. Butt