Home Mail Login

Aktuelles

Tag der offenen Tür

Samstag, den 12.01.2019

Kulturwandertag 2018

Die Klasse 8a hat zum Thema "Der Trick mit dem Film" in der Bürgerwache gearbeitet.

Kulturwandertag 2018

Bilder der Klasse 5c aus dem grünen Haus

Kulturwandertag 2018

Die Klasse 5b war im Bauernhausmuseum

Run & Roll Day 2018

Sonntag, den 9.9.2018

Mensaessen nur noch auf Vorbestellung

Barzahlung für Mensaessen wird am 24.9.2018 eingestellt

Neuer Profikicker für alle

GBS erhält durch die SV neuen Kicker und Fair-Trade-Bälle

Stadtmeister 2018

Unsere Mädchenmannschaft wird Stadtmeister

Sie befinden sich hier: Schulprogramm

Schulprogramm
Leitbilder der GBS
Ziel unserer Schule ist es, die Schülerinnen und Schüler zu einer selbstbestimmten Lebensplanung zu befähigen, indem wir sie in ihrem Selbstbewusstsein stärken, ihre sozialen Kompetenzen entwickeln, ihnen Hilfen zur Wertorientierung anbieten und sie umfassend und systematisch auf das Berufsleben vorbereiten.
Im Sinne einer "Schule fürs Leben" wollen wir einerseits den Unterricht projektorientiert, fächerübergreifend und handlungsorientiert anlegen und nach außen öffnen. Dabei kommt es uns darauf an, umliegende Einrichtungen der Stadt und die Bereitschaft der Eltern an der Mitgestaltung unseres Schullebens zu nutzen. Öffnung der Schule bedeutet für uns auch Unterrichts- und Projektergebnisse öffentlich zu präsentieren. Andererseits sollen die Schülerinnen und Schüler durch Unterrichtsbausteine zum Bereich Lernen lernen zu einem lebenslangen Lernen befähigt werden. Durch diesen - auch erziehenden - Unterricht wollen wir erreichen, dass an unserer Schule neben Kreativität, Offenheit, Neugier und Toleranz auch Kritikfähigkeit und Akzeptanz Andersdenkender zum Schulalltag gehören.
Dabei wollen wir einen gesunden Lebens- und Erfahrungsraum schaffen, der Umweltbewusstsein und Handlungsbereitschaft für Umweltverbesserungen fördert.
Bei unserer gesamten pädagogischen Arbeit wollen wir im Sinne einer "Schule der Gleichberechtigung" immer den Blick bewusst auf beide Geschlechter richten, um bei den Mädchen und Jungen die Stärken fördern und Schwächen ausgleichen. Ziele dieser geschlechterbewussten Pädagogik sind die Erziehung im Sinne von Gleichberechtigung und Chancengleichheit in allen gesellschaftlichen Bereichen.
Schulprogramm als PDF-Datei
Förderkonzept als PDF-Datei
Berufswahlorientierung als PDF-Datei
Leistungskonzept als PDF-Datei
Gemeinsames Lernen als PDF-Datei
Konfliktmanagement als PDF-Datei
Konzept für die Auffang- und Vorbereitungsklasse als PDF-Datei
MINT-Konzept als PDF-Datei