Home Mail Login

Aktuelles

Neuer Profikicker für alle

GBS erhält durch die SV neuen Kicker und Fair-Trade-Bälle

Stadtmeister 2018

Unsere Mädchenmannschaft wird Stadtmeister

Basketballturnier

des 7. Jahrgangs in unserer Sporthalle

Klasse 6a

hat "Fabeln" genauer unter die Lupe genommen

Fußballstadtmeisterschaften

Mädchenteam belegt den 3. Platz

Tag der offenen Tür

Bilder

Tag der offenen Tür

war am Samstag, 13.01.2018     

Sponsorenlauf

"Brief von UNICEF"

Sie befinden sich hier: Was wir tun > Projekte > Kunstprojekte > Skulpturen Kunstprojekt 2015

 

Das Skulpturen-Kunstprojekt 2015

 

Unser diesjähriges Kunstprojekt mit 15 Schülerinnen und Schülern beschäftigte sich mit dem Aufbau von Figuren aus Draht und Gips.  Ausgehend von Naturmaterialien, in diesem Fall abgeschnittene Hortensienzweige, wurden "Körperformen" in den Zweigen gesucht, mit feinem Maschendraht herausgearbeitet, umformt und anschließend mit Gipsbinden umwickelt.

Das verzweigte Geäst gab oftmals bereits eine Körperform vor – so z.B. eine langgestreckte, tänzerische Figur, die sich mit hoch erhobenen Armen leicht nach hinten gebogen streckte. Das musste zunächst einmal von den Schülerinnen und Schülern in den trockenen Hortensienzweigen entdeckt und "gesehen" werden.

In einem zweiten Schritt wurden diese Zweiggrundformen auf vorbereitete Holzständerplatten montiert, um den Aufbau aus Draht und Gips zu erstellen. Thema der Figuren war  "In-Bewegung-Sein" – dies ist in allen Figuren sehr fantasiereich umgesetzt worden! Gleichzeitig wurden im Technikunterricht acht große Eichenholzsteelen auf Metallfüßen erstellt, um die Kunstwerke entsprechend präsentieren zu können – dafür möchte ich auch den Technikschülerinnen/Schülern und Herrn Niemann einen besonderen Dank für die tolle Zuarbeitung aussprechen!!

 

Den bei unserem Kunstprojekt beteiligten Schülerinnen und Schülern sei an dieser Stelle natürlich ein ganz herzlicher Dank für ihren Einsatz übermittelt – sie haben sich freiwillig an Freitagnachmittagen und Samstagen in der Schule zusammengefunden, um die Schule weiter künstlerisch auszugestalten! Ihr wart eine tolle Gruppe, die sich gegenseitig sehr unterstützt hat!

Die Steelen mit den Figuren werden derzeit in der Schule im Sekretariatsbereich ausgestellt.

 Juni 2015       E. Müller